Teamplace mit noch mehr Team-Gedanken

Oktober 2, 2018

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Teams nur selten unbegrenzten Speicher brauchen. Entscheidend ist vielmehr, dass jeder seinen Beitrag leisten kann – und dies dauerhaft. Daher haben wir uns entschlossen, das Ablaufdatum unserer kostenlosen Teamplaces zu streichen. Mit 5 GB Speicherplatz bleibt weiterhin genug Raum für intensive Zusammenarbeit und den Austausch unzähliger Team-Dateien.

Mehr Team-Fokus, mehr Team-Freude.

Die Neuerungen im Überblick

Ab dem 08.10.2018 starten wir mit der Implementierung der folgenden Neuerungen:

  • Unbegrenzte Laufzeit statt unbegrenzter Speicher
    Alle neu erstellten, kostenlosen Teamplaces werden in ihrer Laufzeit unbeschränkt sein, dafür jedoch auf 5 GB Speicher begrenzt. Dass 5 GB mehr als ausreichend sind, um mit einem Team von rund 20 Leuten gemeinsam an Texten, Tabellen und Präsentationen zu arbeiten, haben wir über zwei Jahre intern ausgiebig erprobt. Natürlich könnt Ihr einen Teamplace weiterhin manuell löschen, wenn Ihr mögt auch nach 90 Tagen. Alle Daten werden dann wie gewohnt rückstandslos von unseren Servern entfernt. So wie wir uns selbstverständlich auch sonst an die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung halten. Unser Geschäftsmodell ist es schließlich nicht, die Daten unserer Anwender zu verkaufen, sondern unsere Anwender in ihrer Teamarbeit optimal zu unterstützen.
  • Schnellerer Foto-Upload
    Teamplace erlaubt es, Fotos und Videos im Originalformat abzuspeichern. Das wird auch zukünftig möglich sein, doch führen wir im Zuge der Umstellung als Standard die Komprimierung von Fotos beim Upload ein. So wird der Upload und damit der Austausch beschleunigt. Wer weiterhin Fotos im Original ablegen möchte, wird dies entsprechend einstellen können.
  • Myplace wird zum Teamplace
    Mit der Umstellung auf die unbegrenzte Laufzeit der Teamplaces bedarf es keines separaten Bereichs mehr, um persönliche Dateien dauerhaft aufzubewahren. Der Einfachheit halber werden wir aus Myplace einen weiteren Teamplace machen, auf den selbstverständlich nur Du Zugriff hast (solange Du keine weiteren Nutzer einlädst).

Wir haben uns viel vorgenommen!

Viel stärker als je zuvor werden wir uns künftig darauf konzentrieren, Teams in ihrer kreativen Zusammenarbeit zu unterstützen. Schon jetzt profitieren Tausende von Teams von der einfachen Struktur, der Versionierung, den Dateikommentaren, dem mobilen Zugriff und vielen weiteren Vorteilen von Teamplace.

Aber das ist erst der Anfang. Mit dem geschärften Fokus, insbesondere auf virtuelle Teams, werden wir die Zusammenarbeit weiter vereinfachen und viele Grenzen verschwinden lassen. Dabei werden wir immer sicherstellen, dass der Austausch im Team einfach, schnell und intuitiv bleibt.

 

FAQ


Kann ich weiterhin beliebig viele Teamplaces anlegen?
Natürlich, daran ändert sich nichts.

Was passiert mit meinen bestehenden Teamplaces?
Teamplaces, die vor dem Update erstellt wurden, werden nach Ablauf der Laufzeit automatisch umgewandelt. Sie werden unbegrenzt gültig und haben 5 GB Speicherplatz. Dies gilt auch für Teamplaces, deren Laufzeit abgelaufen ist, aber noch nicht gelöscht wurden.

Was passiert, wenn einer meiner bestehenden Teamplaces größer als 5 GB ist?
Überschreitet Dein Teamplace die 5-GB-Marke, können keine neuen Daten in den Teamplace geladen werden. Alle vorhandenen Daten bleiben aber natürlich erhalten.

Was geschieht mit meinen Daten in Myplace?
Wenn Du Daten in Myplace gespeichert hast, findest Du diese nach dem Update in einem neuen Teamplace namens Myplace, auf den von Hause aus natürlich nur Du Zugriff hast. Auch hier gilt: Sollte das Datenvolumen 5 GB überschreiten, so können keine weiteren Dateien in diesen Teamplace geladen werden. Auf die vorhandenen Dateien besteht weiterhin Zugriff.

Was muss ich tun, wenn 5 GB nicht ausreichen?
Gehe einfach zu dem entsprechenden Teamplace und wähle „Verwalten“, um die gewünschte Speichermenge hinzuzubuchen.

Ist die Anzahl der möglichen Mitglieder eines Teamplaces weiterhin unbegrenzt?
Ja, ein Teamplace ist weiterhin für beliebig viele Anwender offen.