Einfacher Foto-Transfer von Digitalkamera, GoPro und iPhone: Die unbekannte Bilder-App „Digitale Bilder“ auf dem Mac

April 4, 2017

Mac Fotos von Digitalkamera speichern – Mac Fotos in Ordner sichern

 

Mac-Nutzer haben bekanntermaßen Zugriff auf schicke sowie nützliche Tools zum Speichern von Bildern und Videos. Die von Apple zur Verfügung gestellten Apps wie Fotos, iPhoto und iCloud nehmen dem Nutzer viele Arbeitsschritte ab. Diese Tools liefern beim Transfer von Bildern und Videos schnelle Ergebnisse: Sie sortieren automatisch Bilder und Videos nach Ereignissen, vermerken das Aufnahmedatum oder erkennen automatisch die abgebildeten Personen in der App „Fotos“ auf dem Mac.

 

Doch diese Vorteile verblassen schnell, wenn man erkennt, dass es nicht auf den ersten Blick möglich ist, die Inhalte ganz klassisch in eigenen Ordnern zu sichern und wenn man berücksichtigt, dass der eigene Rechner auf Dauer nicht genug Platz bietet für zahlreiche Transfers von der eigenen Digitalkamera in eine App wie iPhoto.

 

 

GoPro-, iPhone- oder Digitalkamera-Bilder und -Videos einfach auf den Mac transferieren und klassisch in Ordnern sichern

Kaum jemand kennt die App „Digitale Bilder“, die auf jedem iMac und MacBook bereits installiert ist. Mit Hilfe dieser App gelingt genau das, was man sonst vermisst: Ist die Digitalkamera, die GoPro, das iPhone oder das iPad via USB verbunden, können Bild- und Video-Dateien vom Gerät auf dem Schreibtisch gesichert und in Ordner sortiert werden.

 

Digitale Bilder erkennt dabei automatisch, was bereits übertragen wurde und was noch nicht auf dem Rechner gesichert wurde. Eine wirklich praktische Funktion bei den vielen Dateien, die üblicherweise auf einer Digitalkamera oder GoPro schlummern.

 

Digitale Bilder bietet eine schnelle Übersicht über Bilder und Videos auf dem Gerät – sei es die Digitalkamera oder ein iPhone. Mac-Nutzer können die Medien so schnell sichten, importieren oder auch löschen, um neuen Speicherplatz zu schaffen.

 

Das Sichern von Bild- und Video-Dateien in Ordnern bietet außerdem einen großen Vorteil: Sie sind einfacher zu verteilen. So lässt sich beispielsweise ein Ordner mit GoPro-Videos einfach via Drag-and-drop in einen Teamplace hochladen, schon können auch andere darauf zugreifen und die eigenen Aufnahmen bestaunen.