Datenschutz bei Teamplace

Die Cloud aus Deutschland

Als deutsches Unternehmen halten wir uns strikt an die EU-DSGVO, das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz. Außerdem speicherst Du Deine Daten verschlüsselt auf Servern in Deutschland. So sind deine Daten und deine Privatsphäre bei Teamplace, der Cloud aus Deutschland, sowohl durch das europäische als auch das deutsche Recht geschützt. Mehr erfährst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deine Daten gehören nur Dir

Wir verkaufen Deine persönlichen Daten nicht und werden es niemals tun. All Deine personenbezogenen Daten wie E-Mail-Adresse, Name oder Profilbild sind durch das europäische und deutsche Recht vor unbefugtem Zugriff geschützt. Wir löschen Deine Daten endgültig von unseren Servern, wenn du dies möchtest. Im Gegensatz zu anderen Diensten, die Deine Daten noch einige Zeit auf ihren Servern vorhalten, geben wir unseren Nutzern die Macht über ihre Dateien.

Mehr Sicherheit für Deine Daten

Serverseitig setzen wir auf eine 256-Bit AES Verschlüsselung unserer Kundendaten. Der Datentransport zwischen unseren Clients und der Cloud wird strikt über SSL mit empfohlenen, sicheren Algorithmen durchgeführt. Zusammen mit unserem Service Provider überwachen wir die Verfügbarkeit aller Dienste von Teamplace rund um die Uhr. Unser Service Provider ist unter anderem nach deutschem IT-Grundschutz von der TÜV Austria Group als ISO 27001 zertifiziert.

Häufige Fragen zum Datenschutz

Wo sind meine Daten gespeichert?

Alle Daten von Teamplace, einschließlich Deiner Nutzerdaten, werden verschlüsselt in Frankfurt/M. am AWS-Standort EU (Frankfurt) gespeichert. Somit gilt europäisches als auch deutsches Datenschutzrecht, also sind alle Daten durch die EU-DSGVO als auch das Bundesdatenschutzgesetz geschützt. AWS ist nach deutschem IT-Grundschutz von der TÜV Austria Group zertifiziert (siehe Anhang). Weitere, ausführliche Information zum Datenschutz bei AWS findest Du unter folgenden Links: https://aws.amazon.com/de/data-protection/ und: https://aws.amazon.com/compliance/aws-whitepapers/

AWS ist ein US-Amerikanisches Unternehmen, können meine Daten dort sicher gegen den Zugriff Dritter geschützt werden?

AWS ist der Cloud-Provider Amazon Web Services, dieser bietet lediglich die Server, also die physische Infrastruktur. Das Management der Daten einschließlich der Verschlüsselung liegt dagegen ausschließlich bei Cortado Mobile Solutions, dem Anbieter der Teamplace Services. Die Cortado Mobile Solutions GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Cortado Holding AG. Beides sind deutsche Firmen mit Sitz in Berlin und höchsten Standards beim Datenschutz. Der AWS-Standort EU (Frankfurt) bietet durch die hohen Standards eine identische, wenn nicht sogar größere Sicherheit, als sie mit einem selbst betriebenen Rechenzentrum in Deutschland möglich wäre.

Beim Kauf muss ich ein Zahlungsmittel hinterlegen. Wer hat Zugriff auf diese Daten?

Wenn Sie als Privatperson oder als Unternehmen einen bezahlten Service von Teamplace buchen, erfolgt die Zahlungsabwicklung durch die deutsche PayOne GmbH, mehrheitlich im Besitz der Sparkassen-Finanzgruppe. Eine Weitergabe von Daten an andere Firmen findet nicht statt.